webseitenkopf
Museum aktuell

Museum digital

 

Erste Einblicke

 

Das Museum sammelt und dokumentiert seit 1947 Quellen und Sachzeugen zur Falkenseer Geschichte und seiner unmittelbaren Umgebung. Über die Jahrzehnte ist eine umfangreiche regionalhistorische Sammlung entstanden, die sich in viele verschiedene Bereiche auffächert und stetig anwächst.

 

Mit dem digitalen Katalog – der mit der Museumsplattform www.museum-digital.de verknüpft ist – erhalten Sie erste Einblicke in die Sammlungsbereiche des Museums.

 

Mit Fotografien aus dem Nachlass von Heinz Krüger sind wir im Themenportal Brandenburger Fotografinnen und Fotografen vertreten.

 

Ein Schwerpunkt der bisher digitalisierten Bestände bildet die »Zank-Gericke-Kunstsammlung« von Ulrich Zimmer. Im Frühjahr 2020 bewilligte das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur (MWFK) die zur Digitalisierung erforderlichen Mittel, wofür wir danken.

 

Kontaktieren Sie uns bitte, wenn Sie unsere Digitalisate verwenden möchten. Für Fragen und Hinweise zur digitalen Sammlung stehen wir Ihnen gern zur Verfügung:

 

Fon/Fax: 03322-22288

E-Mail: museum-galerie@falkensee.de

Ausgeschlossen

Archäologie der NS-Zwangslager

30.09.2022 bis 26.02.2023

  Zur Eröffnung der Ausstellung   »Ausgeschlossen. Archäologie der NS-Zwangslager«   laden wir

Das neue Heimatjahrbuch 2023

25. November 2022, 19 Uhr

Rathaus Falkensee, Sitzungssaal

  Einladung zur Präsentation des Heimatjahrbuchs