webseitenkopf
Museum aktuell

Museum digital

Erste Einblicke

 

Das Museum sammelt und dokumentiert seit 1947 Sachzeugen zur Falkenseer Geschichte und seiner unmittelbaren Umgebung. Über die Jahrzehnte ist eine umfangreiche regionalhistorische Sammlung entstanden, die sich in viele verschiedene Bereiche auffächert und stetig anwächst. Mit dem digitalen Katalog erhalten Sie erste Einblicke in die umfangreichen Bestände des Museums. Sein Inhalt wird laufend erweitert. 

 

Für Fragen und Hinweise zur digitalen Sammlung stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Informationen über die Bereitstellung von Objektfotos erhalten Sie unter:

 

Kontakt

Fon/Fax: 03322-22288

E-Mail: museum-galerie@falkensee.de

 

 

Sammlungsbereiche 

Eine große Vogel- und Schmetterlingssammlung dokumentiert die regionale Natur- und Tierwelt. Über die Stadtgrenzen hinaus reicht die Vielzahl archäologischer Fundstücke aus dem Havelland. Der große Fotonachlass des Falkenseer  Bildreporters Heinz Krüger wird vorgestellt.

 

Die zwischen 1952 und 1979 entstandenen Fotografien sind wichtige Dokumente des politischen, gesellschaftlichen und täglichen Lebens der DDR.

 

Daneben gewährt die regionalhistorische Sammlung Einblicke in die Zeit des Nationalsozialismus, zeugt vom Aufbau Falkensees nach dem Zweiten Weltkrieg, erzählt vom Leben der Falkenseer im Mauerschatten und von der Kraft und Energie, die die Menschen im Wendejahr 1989 entwickelten. Wie es weiterging…

 

Kunstsammlung

»Roger Melis - In einem stillen Land«

Fotografien aus drei Jahrzehnten DDR

13. Juni 2020 bis