webseitenkopf
Museum aktuell

Dieter Masuhr

Gesichter einer Stadt

17. Januar bis 23. Februar 2020

 

Zur Eröffnung der Ausstellung »Dieter Masuhr, Gesichter einer Stadt, Landschaften – Porträts – Akte« laden wir Sie und Ihre Begleitung am Freitag, 17. Januar 2020 um 19.00 Uhr in die Galerie des Museums herzlich ein.

 

 

Begrüßung: Gabriele Helbig, Leiterin des Museums

 

Einführung: Sarah Seidl, Kulturredakteurin Potsdam

 

Musik: Jaspar Libuda (Komposition, fünfsaitiger Kontrabass,

Loopstation, Live-Elektronik)

 

 

Dieter Masuhr (1938 – 2015) war als Person und Künstler mit seinen Werken, seinen Porträts und seiner klaren suggestiven Eloquenz ein Magnet. Ein Magnet für Freunde, Kunstinteressierte und Arbeitsgruppen.

 

Er war nicht nur Maler, Dieter Masuhr war Lyriker, Schriftsteller, Übersetzer und Weltenbummler. Als politisch denkender Mensch hat er seine Haltung in Tagebüchern und Bildern zum Ausdruck gebracht. Die Ausstellung zeigt eine Vielzahl von Porträts – Falkenseer Porträts. Ergänzt werden diese durch Zeichnungen aus der uns umgebenden Natur.

 

 

Heiko Müller, Bürgermeister der Stadt Falkensee

 

Torsten Bathmann, Vorsitzender Förderverein Museum und Galerie Falkensee e.V.

 

 

Der Eintritt zur Eröffnung der Ausstellung ist frei!

 

 

 

Veranstaltungshinweis

»Fundus mit Geschichte(n)«

Neuzugänge der Sammlung des Museums aus dem Jahr 2019

14. Februar 2020 um 19 Uhr

freier Eintritt

 


Dieter Masuhr, »Kathi mit Hut«, Acryl auf Leinwand, 1997, (Ausschnitt)

Dieter Masuhr

Gesichter einer Stadt

17. Januar bis 23. Februar 2020

  Zur Eröffnung der Ausstellung »Dieter Masuhr,

Fundus mit Geschichte(n)

14. Februar 2020

 
Zur Veranstaltung "Fundus mit Geschichte(n)" am Freitag, 14. Februar 2020,